Das Fernwärmenetz in Guben

1. Beschreibung des Fernwärmenetzes
Das Heizwasser wird aus dem Heizkraftwerk im Industriegebiet Süd bezogen und über eine Primärleitung in das Versorgungsnetz der EVG eingespeist (Übergabestelle Kollektortunnel). Von dort erfolgt die Fernwärmeversorgung über das Fernwärmenetz der EVG, welches in Primär- und Sekundärabschnitte unterteilt ist. Über drei Umformerstationen erfolgt die Heizwassereinspeisung in die jeweiligen Sekundärnetzbereiche.

Letztverbraucher werden sowohl aus dem Primärnetz (Wohnkomplex I und Wohnkomplex IV), als auch aus dem Sekundärnetz (Wohnkomplex II und Wohnkomplex III) versorgt.

2. Technische Daten des Fernwärmenetzes

2.1 Die Trassenlänge des Fernwärmenetzes beträgt insgesamt 19,0 km (Stand 31.12.2016).

2.2 Als Betriebsparameter für das Primärnetz gelten:

      • Heizwasservorlauftemperatur max. 130 °C
      • Heizwasserrücklauftemperatur max. 73 °C
      • Vorlaufdruck PB max. 14 bar

Die Nennweiten des Heizwassernetzes variieren zwischen DN 400 und DN 25.

2.3 Als Betriebsparameter für das Sekundärnetz gelten:

      • Vorlauftemperatur 95 °C
      • Rücklauftemperatur 65 °C
      • Druck PB max. 4 bar

2.4 Die Stationen R 1 und R 2 versorgen das Sekundärnetz im WK II. Die mit Plattenwärmeübertragern ausgestatteten Anlagen verfügen über eine kombinierte Differenzdruckregelung und Mengenbegrenzung. Für die Heizwasserumwälzung sorgen drehzahlgeregelte Pumpen. Die Rücklaufdruckhaltung erfolgt mittels kompressorgesteuerten Membranausdehnungsgefäßen. Eine automatische Wassernachspeisung für die Sekundärnetze ist vorhanden.

2.5 Die Station WK III versorgt das genannte Gebiet. Die benötigte Wärme wird mittels Zweikesselanlage auf Erdgasbasis erzeugt. Die Station ist neben der Erzeugungsanlage mit zwei Umwälzpumpen, einem Ausdehnungs- und Druckhaltegefäß mit Druckauflastung und einer Wassernachspeisung für das nachgelagerte Netz ausgerüstet.

2.6 Die Kundenstationen sind Hausanschlussstationen, mit hydraulischer Trennung die Versorgung aus dem Primärnetz der EVG gewährleisten.

    • Vorlauftemperatur: > 80 °C bis ≤ 130 °C
    • Rücklauftemperatur : 70 .... 55 °C

 

 

 

 

Wetter

Kontaktdaten

EVG GmbH
Gasstraße 11
03172 Guben

Tel: 03561/5081-0

Fax: 03561/5081-21

EMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten:
Mo, Mi, Do: 07.30 bis 16.00 Uhr
Di: 07.30 bis 18.00 Uhr
Fr: 07.30 bis 14.00 Uhr
oder nach vorheriger Terminvereinbarung

Störungshotline

Gas / Fernwärme
 03561/5081-11

Stromnetz
03561/5081-10